Français
 
 
Nederlands

Verkaufe Haus Wer sind wir Luxus Immobilien Neubau Schnäppchen Immobilien  Kontakten 

Lesen Sie alles über AGRIGENTO und seiner Provinz

AGRIGENTO

 

Agrigento und "ein Touristenort Insel berühmt für seine archäologischen, historischen, kulturellen, natürlichen und Folk, nur der landschaftlich schönsten Teil der Stadt denken: das Tal der Templi.Da nicht entgehen dieses kulturelle Ereignis" Almond Blossom ", dass tritt jedes Jahr in den Monat Februar und findet in der mythischen Tal der Tempel, und für mehrere Jahrzehnte und "wurde mit dem International Festival of Folclore.Interessante ein Besuch im Geburtshaus von Pirandello verknüpft Schließlich müssen Sie das Museum besuchen Archäologische Agrigento, mit seinen außergewöhnlichen Schätzen, ist das meistbesuchte Sizilien.DAS TAL DER TEMPELDas Tal der Tempel ist heute das erhabenste Zeugnis der griechischen Zivilisation in Sizilien. Unter den Kampagnen voller Mandelbäume in voller Blüte, ruht der Blick auf die beeindruckenden Ruinen der Tempel, die im Laufe der Zeit ihre architektonische Pracht bewahrt haben.Das Tal der Tempel befindet sich im südlichen Teil auf den Ruinen der antiken Stadt und umfasst mehrere Tempel im fünften Jahrhundert v. Chr. gebaut. Sie wurden mit lokalen Tuffstein im dorischen Stil und nach Osten gebaut, so um den Grundsatz, dass die Statue des Gottes, im Eingangsbereich Zelle platziert, von der aufgehenden Sonne beleuchtet wurde respektieren. Das Tal wurde in der archäologischen Zone eingerichtet deckt einen großen Bereich, wo es fast ausgerichtet sind, die Tempel mit den Namen der griechischen Götter bezeichnet.LAMPEDUSADie Insel Lampedusa liegt etwa 300 km von der Küste von Sizilien und 100 aus den Ländern Afrikas, ist eines der Pelagischen Inseln. Es ist ein wahres Paradies auf Erden, die für die Atmosphäre und die Umwelt, die hat, ähnelt das typische afrikanische Gebiet. Viele Touristen besuchen diesen wunderbaren Teil der Welt für seine schönen Buchten, die wilde und unberührte Natur und kristallklares Meer, reich an vielen Tierarten. Eine Besonderheit der Insel ist, dass alle Strände sowohl bei Tag und bei Nacht, wenn die Stille durch das Glück der verschiedenen Festivals, organisiert ist gebrochen frequentiert werden. Die Insel ist berühmt für die Herstellung von sehr weichen, natürlichen Schwämme, die nichts anderes als das Skelett von kleinen Tieren, die für einige Zeit im Schatten bleibt, nur um wieder in Salzwasser getaucht werden und anschließend gereinigt von Verunreinigungen sind. Die Herstellung und Vermarktung von Schwämmen ist, zusammen mit dem Tourismus und der Fischerei, eine der Haupteinnahmequellen der Insel.LINOSASchöne, schwarze Lavagestein, Silhouette Profile der drei Berge gegen den blauen Himmel. Es eine Insel unterschiedlicher Herkunft, Linosa, und es zeigt wirklich, Vulkane, jetzt ausgestorben, haben eine beunruhigende gegeben.Die einzige Stadt, die von schönen Gebäuden in Pastelltönen "profiliert" entlang der Kanten, Türen und Fenster, gruppierten sich um einen kleinen Hafen aus.Von hier aus können Sie Ausflüge zu Fuß, die Eroberung der "Höhen", oder mit dem Boot. Es ist eine friedliche Insel, deren wenige Einwohner, eine Zeit gewidmet Viehzucht, derzeit auf den Tourismus angewiesen. Der Höhepunkt ist der Monte Vulcano (186 m), wie der Name schon sagt ein erloschener Vulkan. SCIACCADer Besuch in der Stadt kann von der Piazza sondiert, schöne Terrasse mit herrlichem Blick auf das Meer, verschönerte beginnen die Kirche San Domenico und dem Jesuitenkolleg beherbergt heute das Rathaus. Die Kathedrale, mit lateinischen Kreuzes Innenraum und mit Fresken und farbigen Marmor, im Jahr 1108 und später im Jahre 1656 erbaut, bewahrt die ursprüngliche Struktur Norman Apsiden, während die dunkelgelbe der Barockfassade von Marmorstatuen von Gagini belebt wird, platziert in Nischen. Interessanter Ort zu besuchen ist die Kirche von Santa Margherita, deren erste erbaut im sechzehnten Jahrhundert und die nach wie vor das einzige Portal im gotischen Stil, ist reich mit Statuen und Reliefs verziert zugeschrieben Francesco Laurana und Pietro di Bonitade. Zu besichtigen sind das Palace Steripinto, einzigartiges Gebäude in sizilianisch-katalanischen 1501. Bemerkenswert ist die Enchanted Castle, durch eine Galerie mit hunderten von Gesichtern in den Felsen und Bäumen geschnitzt aus.Und wie man es nicht für einen Tag der Entspannung zu besuchen und pflegen die fabelhafte Terme di Sciacca.Eraclea MinoaDas Hotel liegt am Anfang des Capo Bianco, besetzen die Reste der antiken griechischen Stadt Eraclea Minoa einen herrlichen Ort am Rande eines einsamen Hügel mit Blick auf das Meer.Zu seinen Füßen, öffnet sich die Küste in der langen, weißen Strand von Capo Bianco, gekrönt von einem schönen Kiefernwald. Vor Erreichen der Ruinen, auf der rechten Seite, erinnern die weißen "Dünen" von Rock (Mergel, eine Mischung aus Ton und Kalkstein "clean" durch Erosion) durch den Wind modelliert die Mauer, die den Kopf schließt im Osten.

www.comune.agrigento.it/


http://it.wikipedia.org/wiki/Agrigento

 

GUARDA GLI IMMOBILI DI AGRIGENTO E PROVINCIA