Français
 
 
Nederlands

Verkaufe Haus Wer sind wir Luxus Immobilien Neubau Schnäppchen Immobilien  Kontakten 

LESEN SIE MEHR AUF PALERMO Provinz und ihre


PALERMO

 

 

Palermo für seine Schätze als eine echte Kunstgalerie unter freiem Himmel werden. Die Stadt und die ganze Provinz kann wirklich bieten viel für Touristen, von historischen und kulturellen Gepäck, unzählige Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Kirchen in der Mitte einer großen Bucht, vom Monte Pellegrino (597 Meter hoch) dominiert, rund die in den vergangenen zwei Jahrhunderten haben mehrere Bezirke der Stadt, direkt am Meer und eine Kette von Hügeln umgeben entstanden, liegt Palermo in der Ebene, dass das sechzehnte Jahrhundert genannt wird Conca d'Oro, reich an Wasserstraßen und Zitrusfrüchten.Monreale. Die Geburt der Stadt reicht zurück bis ins Mittelalter. Sehenswertes: Die sizilianische-normannische Kathedrale mit venezianischen Mosaiken und der Benediktiner-Kloster.Palermo hat viele andere Denkmäler aus normannischer Zeit: in der Nähe des Palastes der Normannen, die heute Sitz des sizilianischen Parlaments geworden ist, gibt es die Kirche St. Johannes der Eremiten, so muss er in Erinnerung bleiben die Kirche Martorana, die Reichen Mosaikdekoration , die Kirche von S. John Lepers und die Brücke von der Admiral. Erbaut zwischen 1130 und 1170, die Kirche der Mansion, auch als Kirche der SS bekannt. Trinity ist eine der San Cataldo, eine normannische Gebäude von 1160.Stammen aus den normannischen Periode mehrere Paläste: La Zisa, Kuba, Castle Maredolce.Das Teatro Massimo und Teatro Politeama: Die zwei wichtigsten Theatern wurden im neunzehnten Jahrhundert.Charakteristisch ist der starke Geruch von Fisch und dem Lärm der abbanniate (schreit in der sizilianischen) Händler in der typischen Markt von Palermo "die Vucciria."Von großem Interesse ist die Monte Pellegrino, der aus dem Gebirge, das Palermo umgibt, als ob die Stadt zu schützen, isoliert wird.Darüber hinaus wird typischen Tempel ganz in den Felsen, die Sie nur die Fassade des Heiligtums von Santa Rosalia, die in der Höhle, wo der Heilige lebte und starb ein Einsiedler, ein Symbol des Christentums Palermo gebaut wurde sehen können ausgegraben. MONREALEDer Komplex umfasst die Kathedrale, der Königspalast und das Kloster ist ein wahres Meisterwerk der normannischen Architektur.Die Kathedrale befindet sich im zentralen Piazza Vittorio Emanuele, die Fassade zwischen zwei quadratischen Türmen eingeschlossen ist von einem achtzehnten Jahrhunderts Portikus mit drei Bögen auf dorischen Säulen voraus, befindet und unten ist ein hervorragendes Portal mit geschnitzten Spiralen und Bands Mosaik.Der Eingang befindet sich auf der Veranda der linken Seite hat das Innere drei Schiffen, die durch Säulen mit Kapitellen mit Medaillons von Gottheiten zwischen Füllhörner unterteilt, die Unterstützung Spitzbögen der arabischen Typ. Der Boden, der im sechzehnten Jahrhundert fertig gestellt wurde, besteht aus Platten aus Porphyr und Granit.Von besonderem Interesse sind die Mosaike auf Gold, die eine Fläche von 6340 Quadratmetern, die Wände des Kirchenschiffes und der Apsis des Heiligtums zu schmücken.Diese wurden zwischen dem zwölften und dreizehnten Jahrhundert gemacht, und zeigen den Zyklus des Alten und Neuen Testaments, mit Legenden in Latein und Griechisch.Auf der rechten Seite der Kathedrale, ist der Eingang zum Kreuzgang des Benediktinerklosters, während der Regierungszeit von Wilhelm II. erbaut. USTICAInteressantes Reiseziel auf der Insel ist das berühmte Aquarium, das die gleichen Unterwasser-Umgebungen der Reserve beherbergt. Darin sind Tanks, die einige spezifische Orte der Umgebung in der Nähe der Küste zu reproduzieren, andere pelagische Umwelt und tiefer als die konzipiert. Wir finden viele Arten von Fischen oder Meerestieren wie Zackenbarsch, im Jahr 1993 übernommen, oder ein Hummer immer die selben Zeitraum wuchs in diesem Umfeld perfekt rekonstruiert.Ustica Insel der Träume, Entspannung, Natur und Meer. CEFALU 'Die Stadt Cefalu liegt in der Provinz von Palermo, Sizilien und ist ein beliebter Urlaubsort an den Hängen des Vorgebirges. Das Gebiet von Cefalù bietet eine üppige und vor allem der aus eine einzigartige und attraktive.Cefalu ist Teil des "Parco delle Madonie" eine bedeutende Tier-und Kunst in der Provinz von Palermo im Jahr 1989 gegründet.Interessant zu besuchen, auch wenn schwer zu erreichen, die Rocca von Cefalù, die einen herrlichen Blick über die Stadt, sowie die Überreste der Festung bietet, hier steht der Tempel der Diana, polygonal Werk des griechischen archaischen Zeit. MONDELLO / SferracavalloElegante Resort ist 11km von Palermo Mondello. RESERVE orientierten Eichel ist eine felsige Karst, die nordwestlichen Gebiet erhebt sich zwischen den Dörfern von Mondello und Sferracavallo marinieren.Flankiert von Bergen und Billiemi Pizzo S. Margaret und den Kontakt zu dem Tyrrhenischen Meer, ist Sferracavallo: ist ein Fischerdorf und touristischen Zentrum, viele Jahrhunderte alt, obwohl seine Ursprünge nicht genau datiert werden.Aus den Nachrichten der Archive, schaltet sich das Dorf aus, um seit prähistorischen Stämme von Jägern und Sammlern von Wurzeln bewohnt werden, leben in seinen vielen Höhlen, um sich vor Angreifern zu schützen, das Leben mit einer Vielzahl von Tieren, die Kraftquelle. Bei archäologischen Ausgrabungen wurden in der Tat entdeckte mehrere Materialien aus dem oberen Paläolithikum (14.000 bis 12.000 Jahren). Am besten bekannt für seine Restaurants, ein großartiger Ort, um die Gerichte mit frischem Fisch genießen. PLAN albanischerVisiting Piana degli Albanesi Sie bemerken, seine weitläufigen, von geraden Kurs Giorgio Kastriota, die bei der Einreise erreicht werden gekreuzt.Dann besuchen wir die älteste Kirche des Landes, San Giorgio, im Jahre 1759 umgesetzt, mit Statuen und Gemälden bewahrt innen.Auch zu bewundern, die Kirche St. Demetrius Cathedral Church of greek Ritus, der im Jahre 1590 mit Fresken von Pietro Novelli und dem Museum für Anthropologie mit albanischen Kostümen und traditionellen Gegenständen, bei nicht entfernt begann. 213 natürlich Kastriota.Im Süden der Stadt, etwa 600 Meter über dem Meeresspiegel, befindet sich der See von Piana, die älteste Stausee von Sizilien, im Jahre 1923 gebaut, für die Erzeugung von Strom verwendet, Trinkwasser und Bewässerung von Palermo und der Conca Golden.


http://it.wikipedia.org/wiki/Palermo


www.comune.palermo.it

 

GUARDA GLI IMMOBILI DI PALERMO E PROVINCIA