Français
 
 
Nederlands

Verkaufe Haus Wer sind wir Luxus Immobilien Neubau Schnäppchen Immobilien  Kontakten 

Lesen Sie alles über RAGUSA und seiner Provinz

RAGUSA - RAGUSA IBLA

 

 Sizilianischen Provinz Ragusa Iblei Mountains, wo man die Kirchen von großer Geschichte und Kultur besuchen können. Wir können in der Via XXIV Maggio, die Kirche Santa Maria delle Scale, die nach einem schweren Erdbeben wieder aufgebaut wurde bewundern, das achtzehnte Jahrhundert Kirche Santa Maria Idria, in Ragusa Ibla, die barocke Palast und der Palast Casentini Bertini, gegen Ende des aus 700, die barocke Basilika von St. George, im Jahr 1775 abgeschlossen, von einer Kuppel 40 Meter hoch neunzehnten Jahrhunderts geprägt und unterstützt von 16 Spalten. Wir setzen unseren Besuch in der Kirche St. Joseph, dass es viele barocke Werke, die Kirche von St. Anthony, die Villa Comunale, in dem wir die Kirche der Kapuziner Kloster, das St. James und St. Dominic beherbergt. Ein weiteres Gebäude einen Besuch wert ist die Kathedrale von St. John, zwischen 1706 und 1760 erbaut, mit barocker Fassade und Glockenturm. Um Ragusa besuchen, welche ist das historische Zentrum der Stadt. Mit barocken Denkmälern und engen Gassen. Um die Ansicht zu bewundern. Zahlreiche barocke Kirchen wurden nach dem Erdbeben von 1693 erbaut.


MARINA DI RAGUSA


Nur wenige Kilometer von Dubrovnik im Süden, mit Blick auf den afrikanischen Meer, mediterranes Klima Marina di Ragusa und "ein angenehmes und elegantes Seebad, am besten ausgestattete und beliebter Bestandteil der Süd-Ost-Sizilien, ideal für über 8 Monate des Jahres . Ort begehrt Urlaub und Entspannung, bietet zahlreiche Möglichkeiten für Entspannung und Spaß und erhält während der Hochsaison mehr als 60.000 Urlauber aus der ganzen süd-östlichen Sizilien, Aufnahme italienischen und ausländischen Touristen, die zunehmend entdecken und schätzen die ihre Strände mit feinem goldenen Sand. Seine Ufer von Nachtclubs, Kneipen, Restaurants und Geschäfte, die besten Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bieten besiedelt, im Rahmen einer friedlichen und geordneten gesellschaftlichen Lebens, gewünscht und geschätzt durch seinen sanften Menschen und eifersüchtig auf seine "quality of life". Von Marina di Ragusa, auch, können Sie an vielen Orten in Sizilien während des Tages zu erreichen.

 
POZZALLO - SCOGLITTI


Pozzallo:
In Erinnerung Square, steht das Schloss Musso im Jahre 1926 erbaut und verfügt über viele dekorative Elemente im Jugendstil. Hinter dem Platz finden wir den Turm Cabrera, im sechzehnten Jahrhundert gebaut, um die Ablagerungen von den ständigen Überfälle der Piraten zu schützen, und wurde später einer der wenigen privaten Türme in der Abwehr der sizilianischen Küste enthalten. Beachten Sie die Mutter Kirche und das Rathaus. Bemerkenswert ist auch, Villa Deutschen gegen Ende des '800 gebaut.
Ausgehend von dem Platz und weiter entlang Corso Vittorio Veneto stammt aus dem großen Hafen an der Küste geschlossen.
Scoglitti:
Es blickt auf das Mittelmeer und die Lage können Sie bequem alle die wichtigsten Orten des künstlerischen und Landschaft der südlichen Küste von Sizilien.


MODICA - CASTLE DONNAFUGATA
 

MODICA: die Kathedrale von St. George, in der Oberstadt befindet, ein Prototyp des achtzehnten Jahrhunderts Kirchen Sizilien, barockes Meisterwerk des Val di Noto, einer der schönsten Kirchen von Sizilien. Mit großer Wirkung, und für diese oft als Filmkulisse genutzt, ist das Schloss von "Donnafuata." In seiner jetzigen Form das Schloss, Villa oder Wohnung, ist es in der zweiten Hälfte des neunzehnten datiert werden


ISPICA - Monti Iblei

 
Die cittidina Blick auf das Meer von einem kleinen Hügel und ist ein Ort von großer archäologischem Interesse, neben dem berühmten Höhle, wo sich die antike Stadt (Spaccaforno), dann durch die Erdbeben von 1693 zerstört wurde.
Wohlhabenden und zivilisierten, hielt diese urbane Zentrum den alten Namen Spaccaforno bis 1935. Der Charme dieses Ortes, voller Höhlen, Friedhöfe und Kirchen, hat die Jahrhunderte Künstler und Schriftsteller erfasst. Unter den zahlreichen Höhlen, die durch den Iblei Mountains laufen, ist einer der schönsten sicherlich die Cava d'Ispica, eine 13 km lange Schlucht des Flusses Ispica geschnitzt. La Cava trägt mit ihm einen ständigen Zugriff auf das Zeugnis des Mannes aus der frühen Besiedlung Sicani.
 

SCICLI - DONNALUCATA


Donnalucata: Die historische Bedeutung der Stadt ist vor allem wegen der Leichtigkeit ihrer Landung, war es in der Tat, der größte Naturhafen in Ragusa, so dass in der arabischen Zeit, es hieß Marsa Sikla, dh Port Scicli. Ein wenig weiter vor der Stadt, im Bereich der Milici, ist die Kirche Unserer Lieben Frau von der Miliz, von einem großen Bogen, der in einen Hof, die das Portal der Eintrag öffnet führt voraus. Die Kirche erfahren hat im Laufe der Jahrhunderte eine große Anzahl von Interventionen, die den ursprünglichen Stil verloren haben, können Sie jetzt noch die Reste einer normannischen Turm und einem Kloster. Ein weiteres wichtiges Denkmal der Donnalucata ist die Kathedrale, im Jahre 1883 mit Kalksteinblöcken klare gebaut. Scicli ist eines der wichtigsten Zentren des sizilianischen Barocks Pfad wie Noto, Ragusa und Modica. Die barocke bestimmt, in der Tat, einer der glücklichsten Perioden der Stadt.
Von Gebäuden und barocken Kirchen gibt viele Beispiele: Beneventano Palast, die Kirche von Santa Teresa, der Kirche San Bartolomeo und anderen Architekturen in 700 umgebaut und 800 Modelle des siebzehnten Jahrhunderts.


 
 www.comune.ragusa.gov.it/

 

http://it.wikipedia.org/wiki/Ragusa

 

GUARDA GLI IMMOBILI DI RAGUSA E PROVINCIA